StartseitePortalAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kalender


Januar 2033

Feiertage:
01.Januar'33 - Neujahr
17.Januar'33 - Martin Luther King Tag

Geburtstage:
Luke Gracelyn - 04.Januar.2012
Emilia - 6.Januar.2002
Skye Davis - 11.Januar.2011
Eden - 11.Januar.2016
Raven Abercrombie - 13.Januar.2012
Hannah Morgan - 18.Januar.2011

Wetter

Im Januar ist tagsüber mit Temperaturen um die 10°C zu rechnen, während es in der Nacht auf -15°C abkühlt. Nachts kommt es zu Schneefällen.

Sonnenaufgang: ca 07:18 Uhr
Sonnenuntergang:
ca 16:32 Uhr


Neumond: Sonntag 30.Januar 2033
Vollmond: Samstag, 15.Januar.2033

Plot

Hinter der Tür herrscht nun Stille. Wer auch immer hinter ihr eingesperrt war scheint jegliche Versuche auf sich aufmerksam zu machen aufgegeben zu haben. Oder es nicht mehr zu können.


Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen | 
 

 Welcome to Littlewood & Vancouver //RL 18+

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Josy Scott
Gast
avatar


BeitragThema: Welcome to Littlewood & Vancouver //RL 18+   Sa 15 Apr 2017, 14:10



Welcome to
Littlewood & Vancouver

 
Board . Wanted . Rules . Support . Guestaccount

„Verdammt nochmal … was ging denn da in Littlewood ab? Ich glaube, da muss ich unbedingt mal hin!“

Was abging, will man wissen? Das war schon ein Ding! Wie sich herausstellte, tummelten sich im Wald Abtrünnige, die dort ihr Unwesen trieben. Keine Ahnung, wie lange das schon ging. Wenn man allerdings bedenkt, dass sich die Mythen schon Jahrzehnte um den Wald drehen, schon eine ganze Weile. Mit dem Fund des Dorfes, erklärte sich auch, wohin die ganzen Menschen verschwunden waren, die in den Wald aufbrachen, aber nie mehr herauskamen! Die Vermutung liegt nahe, dass man sie entweder verschwinden lies oder zum Anschluss zwang. Aber so richtig weiß es noch keiner. Man bekommt aus den Leuten einfach nichts heraus. Aber eines ist klar, vor Mord schreckte dort niemand zurück und wenn es nur darum ging, die Siedlung geheim zu halten! Und mal ehrlich, in der Waldsiedlung herrschte teilweise auch Fortschritt, aber bedeutete das, dass es Helfer in Littlewood selbst gab? Sie noch heute dort Leben? Unheimlicher Gedanke. Wäre die Gruppe Teenager nicht in den Wald aufgebrochen, um all den Mythen zu trotzen, ein lustiges Wochenende zu verbringen, wäre all das wohl noch überhaupt nicht ans Licht gekommen. Jedoch mussten das einige mit dem Leben bezahlen. So ein großes Aufgebot an Polizisten, hatte die Stadt bis dato wohl noch nie gesehen! Dabei galt Littlewood immer, als friedvolles, idyllisches Örtchen, welches sich gerade durch seine unglaubliche Landschaft und die Abgeschiedenheit beliebt machte. Durch den Wald, welcher das Festland vom Rest der Halbinsel trennte, kann man die 5.000 Seelen-Stadt nur per See-  oder Luftweg erreichen.  So ruhig und friedvoll scheint es allerdings gar nicht mehr zu sein. Und trotzdem tat dies dem Tourismus keinen Abbruch, denn während man trotz allem noch oder eher gesagt wieder die Ruhe genießen kann, lädt der Wald zusätzlich zu einem kleinen Abenteuertrip ein!

Auf der anderen Seite, Vancouver. Eigentlich das komplette Gegenteil unserer Kleinstadt. Typisch Großstadt eben. Hektisch, laut und mit Gebäuden, die weit in den Himmel ragen. Hier spielt das Leben! Der richtige Ort für jene, die mit Ruhe nichts anfangen können, schließlich wirkt es so, als würde die Stadt niemals schlafen. Ein Ort, um weiter zu kommen oder einfach nur um dem Landleben Littlewoods zu entfliehen. Grundsätzlich gilt Vancouver als die erste Anlaufstelle für alle Einwohner unserer Kleinstadt, um alles zu bekommen, was es Zuhause nicht gibt. So manch einer, nennt auch einfach beide Städte sein Zuhause und hat so die optimale Mischung aus Landleben und Stadthektik.

Wo lebst du? Für welche Stadt schlägt dein Herz? Gehörst du nach Vancouver oder nach Littlewood? Oder vielleicht einfach irgendwo dazwischen? Kannst du uns vielleicht helfen, die offenen Fragen bezüglich des Waldes zu klären? Bist du vielleicht einer der Polizisten, die sich mit dem Fall beschäftigen? Gehörst du gar zu den Siedlern? Den Helfern? Oder bist du ein ganz normaler Bewohner, mit seinen alltäglichen kleinen Problemchen? Wer bist du?


  • Wir sind ein Reallife RPG (eröffnet im März 2009)
  • mit einem Rating von 18+
  • gespielt wird in Littelwood und Vancouver im Jahre 2011
  • nach Prinzip der erweiterten Ortstrennung
  • es gibt keine Mindestpostinglänge (kein Chat-RPG)
  • nach Wunsch mit Schicksalseinfluss.




  • Visit us

     




    Nach oben Nach unten
     
    Welcome to Littlewood & Vancouver //RL 18+
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
    Two steps from hell :: Partner :: Verbündete :: Partner-
    Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: