StartseitePortalAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kalender


November 2032

Feiertage:
11.November'32 - Veteranentag
25.November'32 - Thanksgiving

Geburtstage:
13.November'32 - Lirael
19.November'32 - Echo Whettengal
25.November'32 - Valerie

Wetter

Im November ist mit tagsüber mit Temperaturen um die 25°C zu rechnen, während es in der Nacht auf -15°C abkühlt. Aufgrund der erhöhten UV-Strahlung wird dringend geraten sich tagsüber nicht im Freien aufzuhalten.

Sonnenaufgang: ca 06:28 Uhr
Sonnenuntergang:
ca 16:40 Uhr


Neumond: Mittwoch, 03.November 2032
Vollmond: Mittwoch, 17.November 2032

Plot

In der Zuflucht geht das Gerücht von einer Person um, die hinter einer bislang geschlossenen Tür festgehalten wird. Niemand weiß etwas genaueres. Nur, dass ab und an ein Kratzen und klägliches Weinen zuhören ist.


Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Ride the Lightning

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ride the Lightning
Gast
avatar


BeitragThema: Ride the Lightning   Fr 21 Apr 2017, 12:58




»Tretet näher meine Lieben! Na, habt ihr schon eure Wetten abgeschlossen? Wer wird Champion der Nationen und wer versagt auf ganzer Linie? Und wer hat sich in einen Durmstrangschüler verguckt, während der beste Freund fast vor Eifersucht platzt? Und überhaupt, habt ihr die großen Feste gesehen, die der Direktor schmeißt? Sind die nicht herrlich? Da wünscht man sich doch echt man wäre wieder ein Schüler! 5 Gallionen das Blatt, los greift zu! Die Top Story des Jahres!« - Sprecher vom Tagesprophet


Inzwischen schreiben wir das Jahr 2024. In dieser Zeit ist unheimlich viel passiert. Der Krieg liegt schon eine Weile hinter sich und dennoch kann man deutlich dessen Auswirkungen noch immer auf den Straßen Englands spüren. Deshalb spricht man auch in diesem Jahr vor allem über internationale Zusammenarbeit in der magischen Welt - so eine Art Holocaust für Muggel, das darf es immerhin kein zweites Mal geben! Am besten, sollten die machthungrigen sofort ausradiert werden und den anderen Wesen bietet man mehr Möglichkeiten, damit sie nicht auf die Idee kommen sich wieder zusammen zu schließen und sich ausgegrenzt fühlen. Nach der Schlacht war Großbritannien mit sich selbst beschäftigt. Umstrukturierungen, Gefangennahmen, Wiederaufbau.. das alles kostete viel Zeit und viele Nerven und heute, wenn wir uns so ansehen hat es sich unglaublich gelohnt! Familien, die noch Geschichten von der Schlacht erzählen können haben eine eigene Familie gegründet, schickten langsam wieder ihre Kinder in die Schule und es ist Zeit für Veränderung! Zeit für das lernen und Zeit, sich wieder ausleben zu können! Jetzt streckt die Insel die Fühler wieder nach außen. Ganze vierzehn Jahre hat es gedauert bis die ganzen Länder zusammenwirkend entschieden haben, dass ein Schüler nach seiner Schulzeit in Hogwarts nun auch studieren gehen kann- ein neues, unbenütztes internationales Ausbildungskonzept, das vorsieht, dass ein Schüler ein bestimmtes Themengebiet in Sevenoaks studieren und wahrnehmen kann. Dies ist natürlich sehr vorteilhaft, wenn man einen bestimmten Job anhimmelt. Besenmacher? Auror oder doch lieber Heiler, der wie eine Gallione zwei Seiten hat und nicht nur den guten Magier aushilft? Oder bist du insgeheim ein Feind der Organisationen, die Sevenoaks gestaltet haben und gesinnst dich zu dem ultimativen bösen zu? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - zwischen Liebschaften und Freundschaften ist hier alles möglich und wenn du deinem Charakter ganz neue Grenzen aufweisen möchtest, dann bist du in Hogwarts richtig. Hier erfährst du was wahre Freundschaft bedeutet, was Wesen noch alles sein können und wie wichtig doch das Lernen sein kann, wenn man plötzlich einer Gefahr ausgesetzt wurde.

"Es ist von enormer Wichtigkeit, dass wir uns als Einheit sehen und nicht nebeneinander her agieren. Es ist unumgänglich, dass wir uns über unsere nationalen Grenzen hinaus Gedanken über unsere Zukunft machen. Dass wir uns als Volk sehen, als Einheit, die eine gemeinsame Zukunft anstrebt." - Auszug aus der Rede vom heutigen Zauberminister

In enger Zusammenarbeit des Zaubereiministeriums mit der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei wurde beschlossen erneut einen Versuch zu starten und das Trimagische Turnier wieder ins Leben zu rufen.  Doch was wird passieren? Sind die Ausländer unsere Feinde oder entpuppen Sie sich doch als wahre Helden und Helfer? Und was passiert, wenn jemand die Spiele sabotiert oder schon wieder jemand sterben muss? Bist du der Schüler, der wetten abschließt oder sich regelrecht ins Abenteuer stürzt? Und was machen die ganzen Erwachsenen hier? Auroren, Heiler und Medimagier die wachsam den ganzen Tag am Gelände umherschweifen um alles zu beobachten? Vielleicht bist du auch nur ein Teil der älteren Gesellschaft und liebst es sogar die Schüler einmal rein zu legen, wenn du anstatt auf den Troll aufpasst ihn dann doch ganz vorsichtig auf einen hochnäsigen Schüler los lässt? Zumindest geht die Sicherheit vor, darauf achten wir natürlich und zwischen diesen ganzen Fragen tut sich doch dann die wichtigste auf: Wer gewinnt den Pokal und erntet somit nie endender Ruhm?  Hogwarts, Durmstrang oder Beauxbatôns? Und wer kann sich über den Hauspokal freuen, vor allem dann, wenn sogar die anderen Schüler aus dem Ausland mit gewinnen können? Kommt da nicht langsam Hass und Neid auf? Sei dabei, wenn das entscheidende Spektakel zwischen den drei größten europäischen Schulen startet und sei mitten drin und erzähle uns DEINE Geschichte!


"WIR KÖNNEN NICHT WEITERHIN MIT ANSEHEN, WIE GESETZE GELOCKERT UND GEMILDERT WERDEN, WÄHREND IMMER WIEDER VON ÜBERGRIFFEN AUF ZAUBERER, JA SOGAR MUGGEL DIE REDE IST. ES IST UNMÖGLICH, WIE UNSERE JETZIGE REGIERUNG DIE GEFAHR ÜBERSIEHT UND DEN WERWÖLFEN UND ANDEREN ZAUBERWESEN MEHR FREIHEITEN ZUGESTEHEN WILL." - GRÜNDER DER VIDENTES


Wie fühlt es sich an, wenn plötzlich jeder, jedes Wesen mit Samthandschuh anfassen möchte und man das Gefühl hat, als hätte sich alles wichtige, wo einst mal der Zauberer erkämpft hatte, plötzlich sich ins Nirwana auflöst? Wir schreiben inzwischen das Jahr 2024 und die magische Bevölkerung wünscht sich wieder mehr Sicherheit, weil die Sicherheit die einem hier geboten wird, nicht die ist, die sie gerne hätten. Der Krieg, der einst vor 25 Jahren Mal stattfand, sitzt bei den Menschen noch immer tief in den Knochen und auch wenn die Schüler diese schreckliche Vergangenheit gerne mal überspielen oder vergessen: Einst ist sicher, sie war da. Sie existiert. Und wenn wir nicht aufpassen und diese Vorsicht falsch hantieren, dann stehen wir irgendwann da. Verloren. Ausgesetzt. Nichts mehr etwas Besonderes und sitzen womöglich noch mit den Muggel gleich auf da ...

Wie gut, dass es da einen Kandidaten für den Posten des Zaubereiministers gibt, der genau diese Sicherheit verspricht. Hurra und ein Segen oder doch eher verfluchte Stille und Peinlichkeit, weil dann das ultimative Ende kommt, das die Endzeitstimmung verspricht und ein bitteres, zähes Wörtchen wie Erinnerung hoch kommt. Was passiert, wenn der Amtsführer womöglich plötzlich all deine Wünsche doch umstößt und urplötzlich ganz anders handelt, als zu vor versprochen?

Wie gut, dass in der letzten Amtsperiode das demokratische Wahlrecht eingeführt wurde. Die Hexen und Zauberer Großbritanniens wollen keine lockereren Gesetze. Sie wollen keine Werwölfe, die auf die Schule ihrer Kinder gehen dürfen. Sie wollen keine Kobolde in der Apotheke ihres Vertrauens und erst recht wollen sie ihre Hauselfen zurück. Die unbezahlten. Und jetzt haben sie die Gelegenheit genau den Zaubereiminister selbst zu wählen, der ihnen genau diese Sicherheit verspricht. Wer wird da schon widerstehen? Eben. Niemand!
Zumindest sieht das so die Gruppe Videntes, die der Öffentlichkeit noch unbekannt ist, dessen Mitglieder jedoch durchaus einflussreiche Männer und Frauen im Ministerium sind. Wie praktisch, dass auch jener Kandidat zu ihnen gehört. Und, dass es genug andere gibt, die seine Thesen und seine Argumentation unterstützen.

Wo führt das hin? Wer wird die Wahlen gewinnen und wirst du dich ihnen anschließen, um diesen besagten Teilnehmer zu unterstützen? Würdest du an alle Grenzen gehen? Sogar über Leichen, nur um das zu bekommen, was du willst und wie stehst du selbst zu diesem Thema? Wen wirst du wählen? Fragen über Fragen und nur eine Antwort: du entscheidest.


ZUM FORUM | GESUCHE | REGELN | LISTEN


   SHORTFACTS
* Wir spielen im Jahr 2024 und nach dem Prinzip der Szenentrennung
* Das Trimagische Turnier findet wieder in Hogwarts statt und Auroren sichern das Gelände ab
* Eine Gruppierung namens Videntes agiert im Hintergrund und möchte den neuen Zauberminister stellen. Sie sind gegen magische Geschöpfe und Halbwesen.
* Mindestpostinglänge beträgt 1.000 Zeichen
* Rating 16+ mit seperatem 18+ Bereich

Nach oben Nach unten
 
Ride the Lightning
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tampa Bay Lightning - Draft Chronik

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Two steps from hell :: Partner :: Verbündete :: Partner-
Eine Antwort erstellenGehe zu: